Lesewettbewerbe unserer Schule

 Schulinterne Lesewettbewerbe finden in der Regel für die Klassen 2 - 4 einmal im Jahr statt. 

 

Ablauf:  

- Zunächst üben alle Schülerinnen und Schüler während des Deutschunterrichts oder auch zuhause an einem Lesetext.

- Nach einer Übungsphase lesen alle Kinder ihren Klassenkameraden vor.

- Die Klasse entscheidet, wenn alle Kinder gehört wurden, welches Mädchen und welcher Junge am Wettbewerb teilnehmen sollen.

- Die beiden Kandidaten für den Wettbewerb suchen sich ein Kapitel in einem Buch ihrer Wahl aus, das sie vorher üben können, um es dann der Jury vorzulesen.

- Während des Lesewettbewerbs liest jedes Kind zunächst das ihm bekannte und geübte Kapitel vor und anschließend noch ein Kapitel aus einem ihm unbekannten Buch.

- Die Jury setzt sich zusammen aus Mitarbeiterinnen der Bücherei und Lehrkräften der Schule.

- Alle Kandidaten erhalten zum Abschluss eine Urkunde. Die Gewinnerin oder der Gewinner erhalten außer der Urkunde ein Buch als Geschenk.