Schülervertretung

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher bilden unseren Schülerrat.

An der Paul-Maar-Schule gibt es eine Schülervertretung (SV). Etwa alle 4 bis 6 Wochen wird seit dem Schuljahr 2012/13 von Frau Schönberg zu einer Sitzung eingeladen. Daran nehmen alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen 2 bis 4 teil, d.h. pro Klasse 2 Kinder, sowie die Schulsprecherin und der Schulsprecher. In den Sitzungen wird über Inhalte der Gesamtkonferenz informiert, werden Probleme in den Pausen und in den Klassen besprochen. Außerdem wird dem Schulsprecher/der Schulsprecherin gesagt, was von Seiten des Schülerrates auf der nächsten GK angesprochen werden soll - z.B. Wünsche und Vorschläge für die Schulhofgestaltung. Eine Schülersprecherin und ein Schülersprecher sowie deren Vertreter werden zu Beginn eines Schuljahres von allen Klassensprecherinnen und Klassensprechern gewählt.  

Unsere Schülervertretung im Schuljahr 2012/2013:

Unsere Schülervertretung im Schuljahr 2013/14:

  

Die Schülervertretung hat einen Postkasten, in den alle Schülerinnen und Schüler ihre Wünsche und Anregungen an die Schülervertretung einwerfen können. Neben dem Postkasten befindet sich das SV-Brett, auf dem Informationen vom Schülerrat nachgelesen werden können.

    

SV-Brett im Mai 2014:


Unsere Schülervertretung im Schuljahr 2014/15:

Schulsprecherin: Lina (4c)

Schulsprecher: Erik (4b)

Unsere Schülervertretung im Schuljahr 2015/16:


Schulsprecherin: Matilda (4c)

Schulsprecher: Leif (4b)

Unsere Schülervertretung im Schuljahr 2016/17:

     

Schulsprecherin: Eske (3a)

Schulsprecher: Jakob W. (4a)

Stellvertreter: Laura (4a) u. Collin (3a)

Unsere Schülersprecher im Schuljahr 2018/19:

Schulsprecherin: Lucie (2a)

Schulsprecher: Lennard (2a)