Schülervertretung

Die Klassensprecherinnen und Klassensprecher bilden unseren Schülerrat.

An der Paul-Maar-Schule gibt es eine Schülervertretung (SV). Etwa alle 4 bis 6 Wochen wird von einer Lehrerin zu einer Sitzung eingeladen. Daran nehmen alle Klassensprecherinnen und Klassensprecher der Klassen 2 bis 4 teil, d.h. pro Klasse 2 Kinder, sowie die Schulsprecherin und der Schulsprecher. In den Sitzungen wird über Inhalte der Gesamtkonferenz informiert, werden Probleme in den Pausen und in den Klassen besprochen. Außerdem wird dem Schulsprecher/der Schulsprecherin gesagt, was von Seiten des Schülerrates auf der nächsten GK angesprochen werden soll - z.B. Wünsche und Vorschläge für die Schulhofgestaltung. Eine Schülersprecherin und ein Schülersprecher sowie deren Vertreter werden zu Beginn eines Schuljahres von allen Klassensprecherinnen und Klassensprechern gewählt.  


Die Schülervertretung hat einen Postkasten, in den alle Schülerinnen und Schüler ihre Wünsche und Anregungen an die Schülervertretung einwerfen können. Neben dem Postkasten befindet sich das SV-Brett, auf dem Informationen vom Schülerrat nachgelesen werden können.