Die Leselernhelfer e.V.

Mentor Oldenburg - Die Leselernhelfer e.V.

Theaterwall 30a

26122 Oldenburg Tel.:0441-232 801

www.mentor-oldenburg.de

 

Merkblatt für Eltern zur Zusammenarbeit mit MENTOR 

MENTOR ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel die Verbesserung der Lese-und Sprachfähigkeiten der Schüler an Oldenburger Schulen ist. Zu diesem Zweck vermittelt MENTOR an die mit dem Verein zusammenarbeitenden Schulen ehrenamtlich tätige Personen, die regelmäßig mit einem Kind lesen und sprechen. Ihr Kind wurde von seiner Schule zur Teilnahme an unserem Angebot benannt. Wir bitten Sie daher, folgendes zu beachten:

- Bevor Ihr Kind an unserem Angebot teilnehmen kann, müssen Sie es anmelden. Hierfür stellt Ihnen die Schule ein Formular zur Verfügung, das Sie auch im Internet unter www.mentor-oldenburg.de abrufen oder bei uns anfordern können. Dasselbe gilt für weitere Informationen über unseren Verein. Mit der Anmeldung stellen wir sicher, dass Sie mit der Betreung Ihres Kindes durch einen Mentor einverstanden sind.

- Die Lehrerin oder der Lehrer Ihres Kindes ist der Meinung, dass ein Mentor Ihrem Kind helfen kann, durch intensives Lesen, Vorlesen und Reden einen besseren Zugang zur deutschen Sprache zu bekommen. Die Lesestunden finden in Abstimmung mit dem Lehrpersonal der Schule statt. Möglicherweise muss ihr Kind hierzu auch am Nachmittag noch einmal zur Schule kommen.

- Die Lesestunde findet einmal die Woche statt und dauert etwa 45 Minuten.

- Die Lesestunden sind kein Nachhilfeunterricht, in dem Inhalte des Schulunterrichtes wiederholt werden. Die Mentoren sind auch keine Lehrer, sondern engagierte Mitmenschen, die Ihrem Kind Freude an und mehr Sicherheit mit der deutschen Sprache vermitteln möchten. Die Teilnahme Ihres Kindes ist selbstverständlich absolut freiwillig. Bitte melden Sie Ihr Kind nicht an, wenn Ihr Kind diese Unterstützung nicht möchte. Sollte Ihr Kind die Arbeit mit dem Mentor ganz offensichtlich ablehnen, wird der Mentor von sich aus die Lesestunden beenden.

- Die Tätigkeit des Mentors ist für Sie kostenlos.

- Bitte wenden Sie sich an die Lehrerin oder den Lehrer Ihres Kindes, wenn Sie weitere Fragen zu den Lesestunden haben. Sie oder er wird Ihnen den Kontakt zu dem Mentor Ihres Kindes vermitteln können.