ADAC-Fahrradturnier in der Paul-Maar-Schule 2010

Auch im Jahr 2010, wie bereits in den Vorjahren, wurde im Mai das ADAC-Fahrradturnier durchgeführt. Nachdem die Schülerinnen und Schüler in den Wochen davor für das Turnier üben konnten, gingen sie schwungvoll an den Start. Herr Borchers, unser Fachlehrer für Mobilität, übernahm die Organisation, damit das Turnier reibungslos ablaufen konnte.

Genau 48 Kindern gelang das Bewältigen der verschiedenen Stationen ohne Fehler, sodass für den Sieg die gefahrene Zeit entschied. Wie bei einer Olympiade erhielten die ersten Drei Medallien. Aber auch die anderen Kinder strengten sich an, mit ihrer Fehlerzahl nicht das Klassenkonto zu sehr zu belasten. Aus dem Klassendurchschnitt (Gesamtfehlerzahl : Anzahl der Kinder) ergab sich, welche Klasse den Siegerpokal erringen konnte.

Natürlich sind solche Veranstaltungen nicht ohne Hilfe von Eltern als Punktrichter oder Betreuer am Start zu organisieren. Allen Helferinnen und Helfern sei herzlich für ihre Unterstützung gedankt. Erstmals war hier eine ehemalige Schulsiegerin als Punktrichterin tätig.