Regenbogenkonzert 2010

Am Freitag, 22.01.2010 fand in der Aula des Alten Gymnasiums ein Konzert des Schulchores zusammen mit dem Orchester und der Tanz-AG statt.

Die Beiträge waren vielseitig und bunt wie der Regenbogen. So begann das Konzert auch mit einem Lied über die Schönheit des Regenbogens. Danach gab es einen Beitrag des Orchesters - es erklang der berühmte Kanon von Pachelbel. Mit dabei waren zwei ehemalige Schüler unserer Schule, Julian und Christian Marji, die zusammen mit unserer Schülerin Annina Pritschow die drei Sologeigen gespielt haben.

Vier Geigen  

Anschließend war ein Rondo nach dem Thema "Für Elise" zu erleben, das der Pianist und Komponist Sergej Andre Hotelet gemeinsam mit etwa 50 Chorkindern innerhalb eines Projektes erarbeitet hatte. Die Schülerinnen und Schüler gestalteten die Musik durch percussive, stimmliche und tänzerische Aktionen.

Klavier und Chor im Einklang

Die Tanz-AG zeigte einen Pop-Tanz, in dem sich zwei unterschiedliche Gruppen freundschaftlich vereinigen.

Pop-Tanz

Mit der Darstellung der 4 Jahreszeiten, die auf ungewöhnliche Weise besungen wurden, wurde das Konzert abgeschlossen. Die Tanz-AG begleitete zwei dieser Lieder mit originellen Choreographien.

Alle Lieder wurden von unserem Orchester selbst begleitet. Nach dem Schlussapplaus erfreute der Chor noch einmal mit dem Lied "Schöner Regenbogen".