Aktuelles

In dieser Rubrik veröffentlichen wir Ereignisse aus dem Schulleben und weisen auf Veranstaltungen hin.

Aktion 'Abgedreht' in der Paul-Maar-Schule

Mit der Beteiligung an der Aktion 'Abgedreht - Oldenburg dreht ab' am Mittwoch, d. 5. Dezember 2018 möchte die Paul-Maar-Schule ein weiteres Zeichen setzen, um Kindern Anregungen zu einem umweltgerechteren Handeln zu geben. Darum verzichteten alle Klassen in der ersten Unterrichtsstunde auf Strom und arbeiteten stattdessen zum Beispiel mit Kerzenlicht. Die Schülerinnen und Schüler sollten mit dieser Aktion auch spüren, wie abhängig wir von der elektrischen Energie sind und welche Geräte in der Schule dann nicht mehr funktionieren.

    

    

   

Adventsforum nach den Adventssonntagen

nach dem 1. Advent:

Am Montag, d. 3. Dezember 2018 trafen sich alle Klassen im Forum, um musikalisch die Adventszeit einzuläuten. Zwei Schülerinnen der zweiten Klasse begleiteten mit ihren Blockflöten das gemeinsam gesungene Lied 'Dicke rote Kerzen'. Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4c erfreuten mit einer phantasievollen musikalisch umgesetzten Gespenstergeschichte. Danach tanzte und sang die Klasse 3a von gefürchteten Piraten und Haien. Passend zum bevorstehenden Nikolaustag durfte auch das Lied 'Lasst uns froh uns munter sein' nicht fehlen. Zum Abschluss gab es noch eine Überraschung für alle Kinder. Eine ehemalige Pädagogische Mitarbeiterin hatte Spielsachen wie Schaufeln, Tischtennisschläger und Bälle gespendet, die beim Spieledienst für die Pausen ausgeliehen werden können. Die Kinder bedanken sich herzlich!

    

    

    

nach dem 2. Advent:

Auch am Montag, d. 10. Dezember 2018 trafen sich alle Klassen zum Adventsforum, das mit dem gemeinsamen Singen der dritten und vierten Strophe des Liedes 'Dicke rote Kerzen' begann. Dann lauschten die Kinder den verschiedenen Weihnachtsgedichten, die von Kindern der Klasse 4a und der Klasse 3a vorgetragen wurden. Die Mädchen der Tanz-AG begeisterten mit einem flotten Tanz zu dem Lied 'Despacito' und anschließend sangen die Schülerinnen und Schüler der Klasse 3b das 'Lied vom Schenken'. Mit dem gemeinsam gesungenen Lied 'In der Weihnachtsbäckerei' endete das adventliche Forum.

    

    

nach dem 3. Advent:

Das letzte Adventsforum vor den Weihnachtsferien am Montag, d. 17. Dezember 2018 eröffneten die Schülerinnen und Schüler mit dem gemeinsam gesungenen Lied 'Weihnachtsglocken läuten'. Die Kinder der Klasse 3c erfreuten dann mit der tänzerischen Umsetzung dieses Liedes und des Liedes 'We wish you a merry christmas'. Mit Orffschen Instrumenten und Gesang begleitete die Klasse 4b den Kanon 'Alles wie verzaubert'. Anschließend trugen Kinder aus der Klasse 3c zwei Weihnachtsgedichte vor und vier Mädchen der Arbeitsgemeinschaft Flöten spielten auf ihren C-Flöten 'Jingle bells', bevor alle gemeinsam das Lied von der Weihnachtsbäckerei sangen.

    

    

    

   

'Das erste Buch' für unsere Erstklässler

Die Paten aus den vierten Klassen, die im letzten Schuljahr beim Schreiben und Malen der Geschichten für 'Das erste Buch' beteiligt waren, überreichten am Montag, d. 3. Dezember 2018 den Schülerinnen und Schülern der ersten Klassen die Bücher.

    

   

Besuch der KIBUM

Zum Besuch der Kinderbuchmesse Oldenburg fuhren die Schülerinnen und Schüler aller Klassen der Paul-Maar-Schule mit ihren Lehrerinnen und Begleitpersonen am Mittwoch, d. 7. November 2018. Die Kinder hatten dort Zeit in Büchern zu stöbern und zu lesen. Während die Erstklässler überwiegend Geschichten vorgelesen bekamen, hatten die größeren Kinder die Aufgabe, Büchertitel aus dem Messeangebot aufzuschreiben, die sie sich für die Schulbücherei wünschen würden.

    

    

    

 

Großer Auftritt bei der KIBUM

Bei der Eröffnung der Ausstellung 'Tiere, Samse, Bilderrätsel' in der Arthotek am Sonntag, d. 4. November 2018 hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a dann ihren großen Auftritt. Anna und Bjarne durften nun ihre Interviewfragen direkt an den bekannten Autoren Paul Maar stellen und erhielten von ihm umfangreiche und interessante Antworten. Ein weiterer Programmpunkt der Ausstellung waren verschiedene Tiergedichte des Autoren, die von den Kindern der Klasse 4a mit viel Einsatz vorgetragen wurden.

    

    

    

       

Am Samstag, d. 3. November 2018 hatten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a ihren großen Auftritt bei der Eröffnungsfeier der diesjährigen Kinder- und Jugendbuchmesse. Gemeinsam mit dem berühmten Autor Paul Maar, der auch Namensgeber unserer Schule ist, durften sie auf der Bühne stehen. Nachdem Editha und Hannes aus der Klasse 4c einleitende Worte gesagt hatten, sprachen die Vertreterin der Stadt und die Vertreterin der Universität als gemeinsame Veranstalter der KIBUM und begrüßten außer Paul Maar auch die Autorin Tanja Kinkel und den Autor Marcus Pfister. Nach einer kurzen Ansprache von Paul Maar waren unsere Zweitklässler an der Reihe und durften ihre Tiergedichte vortragen. Natürlich gehörte auch zum Programm, dass Paul Maar selbst eine seiner Tiergeschichten vorlas.

    

    

    

 

Generalproben

Am Freitag, d. 2. November 2018 trafen sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a mit ihrer Lehrerin Frau Heinemann in der Artothek mit Herrn Schack zur Generalprobe für ihren Auftritt im Rahmen der Ausstellungseröffnung Bilderbuchkunst von Paul Maar am Sonntag. Zwei Kinder der Klasse führen dann zunächst ein Interview mit Paul Maar und anschließend werden von den Viertklässlern Tiergedichte des Autoren dargeboten.

    

    

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 2a mit ihrer Lehrerin Frau Schönberg trafen sich am Donnerstag, d. 1. November 2018 im PFL mit Herrn Schack zur Generalprobe für die Eröffnungsfeier der Kinder- und Jugendbuchmesse Oldenburg. Tiergeschichten von Paul Maar, die die Kinder auswendig gelernt haben und mit Bewegungen untermalen, werden sie am Samstag darbieten. Die einführenden Worte lesen Editha und Hannes aus der Klasse 4c. Die Kinder freuen sich auf ihren großen Auftritt.

    

    

 

Aktion: Gelbe Füße

Am Montag, d. 22. Oktober 2018 besuchte Herr Blaser von der Polizei die Schülerinnen und Schüler der ersten Klassen, um mit ihnen an drei verschiedenen Orten zu erkunden und zu besprechen, wie sie korrekt eine Straße überqueren und was sie dabei beachten müssen. Am Helmsweg, Ostweg und an der Fußgängerampel vor der Schule sprühte er gemeinsam mit den Kindern als Orientierungshilfe gelbe Fußspuren und Haltelinien auf die Gehwege.

   

 

Aktion: Raus aus dem Toten Winkel

Die Aktion 'Raus aus dem Toten Winkel', die von Mitarbeitern des Round Table Oldenburg am Donnerstag, d. 18. Oktober 2018 durchgeführt wurde, sollte den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen anhand von praktischen Übungen verdeutlichen, welchen Gefahren sie im Straßenverkehr als Fußgänger und Radfahrer ausgesetzt sind, insbesondere wenn sie sich vor oder neben einem Lastkraftwagen befinden.

    

 

   

  

       

   

Was befindet sich im Archiv?

Artikel und Bilder zu Ereignissen und Aktionen des aktuellen Schuljahres sowie früherer Schuljahre, die Sie nicht mehr auf dieser Seite finden, können Sie unter dem Button Archiv nachlesen.

                       

Veröffentlichungen auf unserer Homepage

Auf unserer Homepage veröffentlichen wir Fotos von unseren Schülerinnen und Schülern von unseren Veranstaltungen. In  besonderen Fällen stellen wir auch Bilder von einzelnen Schülerinnen und Schülern auf unsere Seite. Falls Sie Bedenken haben, bitten wir Sie sich mit uns in Verbindung zu setzen.