Zauberwoche vom 4. - 8. März 2013

Unsere Projektwoche "Lesen und Zaubern" begann am Montag, d. 4. März 2013. Zunächst trafen sich die Schülerinnen und Schüler mit dem Zauberer Casablanca im Forum und brachten ihre selbst gestalteten Zauberkisten mit. Die Kinder lernten dann die ersten Zaubertricks und staunten über die Zauberkunststücke des Zauberers Casablanca, der sogar ein lebendiges Kaninchen aus dem Zylinder zauberte.

     

Bis Mittwoch, d. 6. März 2013, lernten die Schülerinnen und Schüler vom Zauberer weitere Zaubertricks, die sie anschließend in ihren Klassen immer wieder fleißig übten. Am Donnerstag und Freitag trafen sich die Kinder in jahrgangsgemischten Gruppen, in jeder Gruppe waren Kinder der 1.,2.,3. und 4 Klasse vertreten. Nachdem sich jedes Kind für einen Zaubertrick, den es besonders gut konnte oder der ihm gefiel, entschieden hatte, begann das Intensivtraining mit dem Zauberer Casablanca. Jedes Kind übte seinen Zaubertrick noch einmal gemeinsam mit dem Zauberer, und in den Klassen begannen die Proben für die Vorführungen.

     

      

     

     

 

Am Freitag, d. 8. März 2013, endete unsere Projektwoche mit Vorführungen um 15:00 Uhr und um 16:00 Uhr. In 24 Vorführungen zeigten die Schülerinnen und Schüler der jahrgangsübergreifenden Gruppen ihre Zauberkunststücke einem interessierten Publikum. Da die Kinder aus den vielen gelernten und eingeübten Zaubertricks jeweils einen ausgesucht hatten, den sie dem Publikum zeigen wollten, verlief jede Vorführung mit leicht unterschiedlichem Programm, das jeweils von einer Lehrkraft moderiert wurde. Die Schülerinnen und Schüler zeigten tolle Zaubershows!

      

     

     

     

      

      

      

     

Unterstützt wurden die Lehrkräfte und der Zauberer während der Projektwoche von Eltern, denen wir für ihren Einsatz herzlich danken.