Klasse 4b schreibt zu ihrem Besuch im Oldenburger Schloss

Zu Besuch im Schloss

Am Dienstag, den 14. Februar 2012 waren wir im Oldenburger Schloss zu Besuch und begaben uns auf eine Zeitreise. Entsprechend des aktuellen Sachkundethemas "Oldenburg früher und heute" führte die Museumspädagogin Frau Frömmchen uns durch die Gemächer des Grafen Anton Günther. Es gab viel zu hören und zu sehen, zum Beispiel: die Nachbildung des sagenumwobenen Wunderhorns, Ritterrüstungen, Marmorstatuen und Original-Kleidungsstücke des Grafen. Besonderen Reiz übte auf uns der vom Festsaal abgehende Geheimgang aus. Zum Schluss durfte jeder einen Original-Stein aus dem ehemaligen Brückenhaus der Zugbrücke aus dem Mittelalter befühlen, der aufgrund der aktuellen Schlossplatzumbauten freigelegt wurde.