Zur Klassenfahrt der Klasse 3a schreiben Feemke und Loenie:

Feemke schreibt:

Am 24. September 2012 machten wir uns mit dem Fahrrad auf den Weg in die Jugendherberge nach Sandhatten. Auf dem Weg haben wir tolle Sachen gesehen, zum Beispiel im Wald. Nachdem wir angekommen sind, waren wir im Gruppenraum, danach haben wir die Zimmer eingeteilt. Dann sind wir in unsere Zimmer gegangen und haben die Betten bezogen. Das war ganz schön schwer! Wir haben ganz viel im Wald gespielt. Manche haben sogar im Bunker gespielt. Und die Mädchen haben ein Tipi gebaut, und zwar an einem Baum mit einem Loch. Wir haben noch ganz viel gebastelt. In der zweiten Nacht haben wir so gut geschlafen, dass wir morgens nicht aus dem Bett wollten. Der zweite Tag war auch schön.

Das war eine tolle Klassenfahrt!

    

Leonie schreibt:

Am 24. September 2012 machten wir uns mit dem Fahrrad auf den Weg nach Sandhatten. Auf dem Weg haben wir eine große Pause gemacht mit heißem Tee und Brezeln. Dann ist auch noch Tobias Fahrradkette abgesprungen. Dann sind wir endlich angekommen. Als wir angekommen sind, haben wir erst mal unsere Koffer ausgepackt. Dann haben wir die Regeln besprochen. Danach mussten wir Mittagessen. Es gab Spagetti mit Soße. Anschließend haben wir im Gruppenraum gespielt oder einige haben auch auf ihren Zimmern gespielt. Es war toll!