Klasse 4a besucht die Feuerwehr

Annjulie und Lennart schreiben zum Besuch der Feuerwehr:

Am 18. März 2014 waren wir bei der Feuerwehr zu Besuch. Ein Feuerwehrmann hat uns durch die Wache geführt. Wir durften uns einige Autos anschauen. Die Leiter des Leiterwagens war 30 Meter lang. In einen Wagen durften wir uns reinsetzen. Wir durften uns auch die Ausrüstung der Feuerwehrmänner, die Helme, Anzüge und Chemieanzüge ansehen.

    

Später durften wir uns oben im Gebäude umsehen. Dort hing ein Einsatzplan, auf dem nachzulesen war, wo und wann die Feuerwehrmänner Dienst haben. Man zeigte uns die Kantine, den Vorratsraum, den Sportraum und die Ruheräume. Im Flur war ein roter Knopf neben der Tür. Wenn man auf ihn drückte, ging die Tür auf und dahinter war ein Schacht mit einer 7m langen Rutschstange. Wenn die Männer zu einem Einsatz gerufen werden, brauchen sie nur 3 Minuten von ihrem Ruheraum in die Autos.

    

Im Keller besichtigten wir einen Übungsraum mit Endlosleiter, Laufband und Fahrrad. Im Nebenraum war ein Trainingsparcours aus Metallkäfigen aufgebaut. Es war wie ein Labyrinth. Wir durften auch durchkriechen und mussten den richtigen Weg finden. Wir durften dem Feuerwehrmann alle unsere Fragen stellen.