ADAC-Fahrradturnier 2014

Unser diesjähriges, von unserer Mobilitäts-Obfrau Frau de Freese-Schlüter organisierte ADAC-Fahrradturnier fand am 30. Juni 2014 statt. Klassenweise wurden die Schülerinnen und Schüler der 2. bis 4. Jahrgänge von den Lehrkräften an den Start geführt. Jedes Kind absolvierte dann einen Parcours aus acht Stationen  (Anfahren, Spurbrett, Kreisel, Schrägbrett, Achter, Richtungswechsel, Slalom und Bremstest), bei dem viel Geschicklichkeit und Schnelligkeit beim Fahrrad fahren gezeigt werden mussten. Als Punktrichter waren an den einzelnen Stationen Eltern im Einsatz, denen wir für ihre Hilfe vielmals danken.

    

    

Siegerehrung:

Die Sieger des diesjährigen Fahrradturniers der 2. bis 4. Klassen erhielten am 28. Juli 2014 ihre Urkunden und wurden zu ihren Leistungen beglückwünscht. Getrennt nach Geburtsjahrgängen wurden die Einzelsieger aus gefahrener Schnelligkeit und Fehlerpunkten ermittelt. Die ersten drei Sieger aus jedem Jahrgang erhielten zu ihren Urkunden noch eine Medaille. Den Schulsieg mit der besten Zeit und null Fehlerpunkten erreichte Emma aus der Klasse 3b. Außer der Einzelwertung beim Fahrradturnier erfolgte auch eine Klassenwertung. Die Urkunden dafür nahmen die Klassensprecher entgegen. Den ersten Platz belegte die Klasse 3b gefolgt von der Klasse 4a auf dem zweiten Platz und der Klasse 3c auf Platz drei. Herzlichen Glückwunsch allen Siegerinnen und Siegern!