Klasse 3a unterwegs

Am Donnerstag, d. 4. Juni 2015, besuchte die Klasse 3a mit ihrer Lehrerin Frau Labeß im Rahmen des Musikunterrichtes die Geigenbauwerkstatt von Martin Michalke. Die Schülerinnen und Schüler hatten sehr viele Fragen rund um die Geige und den Beruf des Geigenbauers. Alle waren begeistert von diesem interessanten Beruf und bekamen zum Abschluss noch ein Lied auf der Geige, der Bratsche und dem Cello vorgespielt. Anschließend konnten die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen lernen, selbstständig auf dem sonnigen Pferdemarkt einkaufen zu gehen. Mit Blumen und Obst beladen fuhr die Klasse zufrieden mit dem Bus zur Schule zurück.