Hier finden sie alles, was bei uns zum Lesen gehört........

        

Unsere vor einigen Jahren eingerichtete Bibliothek umfasst z. Zt. ca. 2000 Bände. Darin ist natürlich das Gesamtwerk von Paul Maar enthalten.

Der stetige Ausbau zu einer immer umfangreicheren Bibliothek bleibt immer im Blickfeld unseres Handelns.

Jede Klasse hat eine Büchereistunde in der Woche. In dieser Stunde werden von Schülern vorgestellte Bücher besprochen. Darüber hinaus runden Bilderbuchkino, Lesungen, Partnerlesen und vieles mehr diese Stunden ab. Die von Eltern betreute Einrichtung steht dabei zum Lesen und zur Ausleihe zur Verfügung. In einigen Pausen kann die Bücherei von allen Schülerinnen und Schülern genutzt werden.

Darüber hinaus nutzen wir verschiedene außerschulische Angebote. (Zum Beispiel: Workshop mit Mario Grasso zu seinen Illustrationen „Märchen aus 1001 Nacht“ in der Arthothek der Stadt Oldenburg.)

An der „Kibum“, der Oldenburger Kinder- und Jugendbuchmesse, beteiligen wir uns in jedem zweiten Jahr mit einem Besuch der Messe. Jedes zweite Jahr findet eine schulinterne Kinderbuchmesse statt.

Besuche von Kinder- und Jugendbuchautoren gehören für unsere Schülerinnen und Schüler zum Angebot. Paul Maar hat  im Jahr 2011 zum vierten Mal an unserer Schule eine Lesung durchgeführt, aber auch andere Autoren lesen bei uns.

In einer Lesewoche im September 2009 stellten sich

  • Paul Maar
  • Klaus - Peter Wolf
  • Bettina Göschl
  • Insa Bauer
  • Dorothee Stüve

vor.

 

Das Projekt „Antolin“, das der Leseförderung dient, kann von den Klassen genutzt werden.

„Lesemütter“ betreiben während der ersten beiden Schuljahre intensive Leseförderung mit einzelnen Kindern unserer Klassen.

Das Projekt "Mentor - Oldenburg" unterstützt unsere Leseförderung zusätzlich.

 

Seit einigen Jahren beteiligen wir uns an der Aktion „Mein erstes Buch“. Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen schreiben zu einem der Schule zugelosten bzw. bei der Vorbesprechung wählbaren Buchstaben eine Geschichte und malen ein Bild. Eine Auswahl wird vom Carl Schünemann Verlag Bremen zusammengestellt und herausgegeben. Das so entstandene Buch des jeweiligen Jahres wird dann im Dezember an alle Kinder der ersten Klassen verteilt.

In den Jahrgängen 2-4 führen wir Lesewettbewerbe durch.

Ein weiterer Baustein zur Leseförderung war das Buchgeschenk des Rotary Clubs Oldenburg-Ammerland für die zweiten Klassen. Das Buch "Zirkus Tamtini" fand großen Anklang.

Mehr zum Schwerpunkt "Lesen" finden Sie in den Unterkategorien.