Schulinterne Kinderbuchmesse

Die Paul-Maar-Schule gestaltete am Mittwoch, d. 11. November 2015 ihre schulinterne Kinderbuchmesse.Eröffnet wurde dieser, den Büchern gewidmete Vormittag mit einer kleinen Feier im Forum. Gemeinsam sangen alle das Lied "Lesen heißt auf Wolken liegen". Klasse 2c stellte danach ihr selbst gestaltetes Bilderbuch "Das Blau, das nicht teilen wollte" vor und Klasse 2b brachte das Lied "Mitternachtsspuk" zum Klingen. Als Abschluss sang der Chor "Heute startet die Kibum". Und dann ging es los! Stöbern in den Buchausstellungen und Lesungen wechselten im viertelstündlichen Rhythmus. Jede Schülerin und jeder Schüler konnte an drei von Lehrkräften durchgeführten Lesungen oder Bilderbuchkinos teilnehmen. Dazwischen hatten die Kinder Zeit, in allen Klassenräumen die Buchausstellungen anzusehen und in Büchern zu stöbern.

    

    

aus dem Bilderbuch der Klasse 2c

    

    

    

stöbern,                                                               lesen

    

                                                                            und zuhören