Spielekisten für jede Klasse

Endlich Szenario A! Und das bedeutete für die Pausen, dass nun auch endlich Spielzeug erlaubt ist. Der Förderverein der Paul-Maar-Schule spendierte dafür nicht nur von Frau Reitmeyer besorgte neue Kisten, sondern spendete zusätzlich für jede Klasse zwei Gummitwists und noch einen Betrag von 500,00 Euro für neues Spielzeug zum Befüllen der Klassenkisten. In einer Aktion der Schülervertretung befüllte Frau Peemüller die Kisten zunächst mit vorhandenen Spielzeugen aus der Ausleihe und verteilte mit Hilfe der Klassensprecher am Donnerstag, d. 3. Juni 2021 die Kisten.

Was für ein schönes Bild, wenn man nun auf den Schulhof blickt: Ein buntes Treiben, natürlich alles ohne direkten Kontakt, aber mit ganz viel Spaß!