Känguru-Wettbewerb der Mathematik 2016

Mit großer Beteiligung nahm die Paul-Maar-Schule am diesjährigen Känguru-Wettbewerb der Mathematik am 17. März 2016 teil. 60 Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen stellten sich der Herausforderung die kniffligen mathematischen Aufgaben zu lösen.

    

 

Siegerehrung:

Die vielen Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen, die in diesem Schuljahr am Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen hatten, erhielten am Donnerstag, d. 2. Juni 2016, ihre Urkunden. Im dritten Jahrgang gab es zwei dritte Plätze (Jakob, 3a und Anna, 3b) und einen zweiten Platz (Annika, 3a). Den ersten Platz erreichte Coco aus der Klasse 3b. Im vierten Jahrgang gab es einen dritten Platz (Simon, 4b) und fünf zweite Plätze (Leif, 4b, Robin, 4c, Simon, 4b, Carlotta, 4b und Eveline, 4c). Den ersten Platz mit voller Punktzahl und ebenfalls den weitesten Känguru-Sprung erreichte Jonna aus der Klasse 4c. Sie erhielt außer ihrer Urkunde und einem Preisgeschenk auch das Känguru-T-Shirt. (Leider konnte Jonna krankheitsbedingt ihren Preis noch nicht in Empfang nehmen.) Herzlichen Glückwunsch!

    

    

Am 17. Juni 2016 wurde Jonna aus der Klasse 4c nachträglich zu ihrem Erfolg beim Känguru-Wettbewerb der Mathematik beglückwünscht und erhielt ihren Preis und das Känguru-T-Shirt.