ADAC-Fahrradturnier 2017

Bei dem diesjährigen, von Frau de Freese-Schlüter organisierten und mit Elternhilfe durchgeführten ADAC-Fahrradturnier am Dienstag, d. 16. Mai 2017, zeigten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen wieder einmal, wie geschickt und in welchem Tempo sie einen Parcours mit ihren Fahrrädern durchfahren konnten. Um Stationen wie zum Beispiel Spurbrett, Kreisel, Acht oder Bremsen fehlerfrei zu bewältigen, mussten die Kinder im Vorfeld einige Male üben.

    

    

    

 

Siegerehrung:

Am Mittwoch, d. 14. Juni 2017 wurden die Siegerinnen und Sieger des Fahrradturniers geehrt, denen wir zu ihren Erfolgen herzlich gratulieren.

Nach der Auswertung der Leistungen der Dritt- und Viertklässler beim Fahrradturnier im Mai 2017 nahm Frau de Freese-Schlüter zunächst die Siegerehrung in der Klassenwertung vor. Aus jeder Klasse waren die jeweils beste Schülerin und der jeweils beste Schüler ermittelt worden. Sie bekamen eine Siegerurkunde und eine Medaille überreicht. Zu den Siegern gehörten Julia und Janus (3a), Tomke und Timo (3b), Natalie und Hadi (3c), Sena und Luis (4a) sowie Lena Anouk und Tim (4b). Als diesjähriger Schulsieger wurde Tim aus der Klasse 4b mit einer Goldmedaille geehrt. Nach den Einzelwertungen erfolgten die Klassenwertungen. Den 1. Platz belegte die Klasse 4a. Auf den 2. Platz kam die Klasse 4b. Es folgten auf Platz 3 die Klasse 3b, auf Platz 4 die Klasse 3c und auf Platz 5 die Klasse 3a. Die Urkunden wurden von den Klassensprechern entgegengenommen.