Klasse 3a machte eine Klassenfahrt nach Esens

Von Montag, d. 7. Mai bis Mittwoch, d. 9. Mai 2018 war die Klasse 3a auf Klassenfahrt in Esens.

Leo schreibt dazu:

Am Montagmorgen, 9:36 Uhr sind wir losgefahren, mit der Nord-West-Bahn nach Esens und von da aus mit dem Bus zur Jugendherberge. Dann sind wir in unseren Gruppenraum gegangen. Dort haben wir besprochen, was wir für die Wattwanderung brauchen. Als wir alles hatten, sind wir zum Bus gegangen und losgefahren. Und mit Frau Janßen haben wir dann die Wattwanderung gemacht. Zum Schluss haben wir noch Muscheln gesammelt, dann bei unseren Rucksäcken gegessen und auf dem Klettergerüst noch viel gespielt. Das war der beste Montag!

    

Ida und Luise schreiben:

Wir sind mit dem Bus zum Strand gefahren. Dort haben wir Frau Janßen getroffen und mit ihr eine Wattwanderung gemacht. Wir haben einen Austernfischer gesehen und beobachtet, wie sich eine Muschel eingräbt und zwei Wattwürmer. Danach haben wir gegessen und wir durften spielen. Dann haben wir Muscheln für den Muttertag gesammelt.

Emma und Emma schreiben:

Ein Tag auf Langeoog

Am Dienstag hatten wir um sieben Uhr Frühstück. Dann sind wir mit der MS Freia nach Langeoog gefahren. Als wir da waren, sind wir am Strand gelaufen. Später haben wir ein Picknick gemacht und gespielt. Dann sind wir auf dem Deich in den Ort gelaufen. Wir sind dann als Gruppe gegangen mit Leo und Theo und haben ein Eis gegessen. Dann sind wir zum Bahnhof gelaufen und mit der Inselbahn gefahren. Danach sind wir wieder mit der MS Freia gefahren und haben ein Netz ausgeworfen. Im Netz waren Krebse, Schaben und ein paar Muscheln. Dann sind wir mit dem Bus wieder zur Jugendherberge gefahren. Danach hatten wir Freizeit und Abendbrot. Nachdem wir Karten geschrieben hatten, waren wir in der Disco.