Känguru-Wettbewerb der Mathematik

Der deutschlandweite Känguru-Wettbewerb der Mathematik fand am Donnerstag, d. 21. März 2019 statt. 33 Schülerinnen und Schüler aus den dritten und vierten Klassen nahmen die Herausforderung an, die teils kniffligen mathematischen Aufgaben in einer vorgegebenen Zeit zu lösen.

    

 

Siegerehrung:
Die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen trafen sich am Mittwoch, d. 5. Juni 2019 im Forum, um die Siegerinnen und Sieger des Känguru-Wettbewerbs der Mathematik zu ehren und zu beglückwünschen.

Unter den Schülerinnen und Schülern, die am weltweiten Känguru-Wettbewerb der Mathematik teilgenommen hatten, konnten aus der Paul-Maar-Schule sieben Kinder einen Preis erzielen. Die dritten Preise gingen an Charlotte (3a), Greta (4a) und Vincent (4a). Lotta aus der Klasse 3c und Franz aus der Klasse 4b erhielten einen zweiten Platz. Den ersten Platz erreichten jeweils Jonas aus Klasse 4b und Jonas aus Klasse 4c. Alle Siegerinnen und Sieger bekamen eine Urkunde sowie ein Geschenk. In diesem Schuljahr machte Franz aus der Klasse 4b beim Wettbewerb den weitesten Känguru-Sprung und wurde zusätzlich mit dem Sieger-T-Shirt belohnt.