Schulordnung der Paul-Maar-Schule

  1.   Meine Mitmenschen behandle ich freundlich und höflich.

  2.   Während der Hofpause halte ich mich draußen auf,

        außer es ist Regenpause. Dann spiele ich leise in der Klasse.

  3.   Im Schulgebäude gehe ich leise und tobe nicht.

  4.   Die Toiletten hinterlasse ich ordentlich und sauber.

        Ich wasche mir anschließend die Hände mit Seife.

  5.   Wenn die Pause beendet ist, stelle ich mich mit

        meinen Mitschülerinnen und Mitschülern auf.

  6.   Unser Schulgelände endet auf dem Berg, hinten vor dem Weg

        und vor dem Graben.

        Ich halte mich nur innerhalb dieser Grenzen auf.

  7.   Wir lassen die Bäume und Pflanzen in Ruhe und brechen keine Äste ab.

        Mit Stöcken wird nicht gespielt.

  8.   Spaßkämpfe sind verboten.

  9.   Die Drehschaukel wird nur im Stehen benutzt.

        Anschwung geben dürfen nur die Kinder auf der Schaukel.

10.   Auf die Rutsche darf ich keine Steine, Sand oder ähnliches werfen.

       Ich benutze die Rutsche wie vorgesehen

       und hangle mich nicht an der Seite lang.

11.   Die Springseile knote ich nirgendwo fest und benutze sie auch nicht

        um jemanden mit dem Rollbrett zu ziehen.

12.   Ich spiele nicht bei den Fahrrädern.

13.     Kaugummi ist verboten.